#015 Podcast – Take it easy – So lässt du dich nicht mehr durch die Meinung anderer verunsichern.

Es ist nicht der Gedanke oder die Meinung des anderen die uns verletzlich macht sondern es ist das Gefühl dahinter. Das Gefühl hat immer etwas mit uns selbst zu tun. Du willst erfahren, wie dich die Meinungen anderer emotional nicht mehr treffen? – dann höre dir jetzt die neue Folge an!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wer würdest du sein,
wenn dich die Meinung anderer nicht mehr verunsichern könnte?

Wie würdest du dich fühlen,
wenn deine Meinung mehr zählen würde als die Meinung anderer?

Was würdest du tun,
wenn du nicht länger den Erwartungen anderer entsprechen würdest?

Es ist nicht der Gedanke oder die Meinung des anderen die uns verletzlich macht sondern es ist das Gefühl dahinter. Das Gefühl hat immer etwas mit uns selbst zu tun. Der Gedanke oder die Meinung eines anderen kann uns erst dann verletzen, wenn wir dieser glauben oder sie uns emotional an eine Erfahrung erinnert.

Dadurch kann es passieren, dass wir Menschen verletzen,
die wir eigentlich gar nicht verletzen wollen.Und es kann passieren, dass wir selbst verletzt werden, ohne dass Menschen uns verletzen wollten.

Someone else's opinion doesn't have to be mine.

Es gibt jedoch einen Unterschied zwischen einer
Meinung und einer Provokation.

Du kannst eine Meinung haben und diese einer anderen Person, die diese Meinung nicht teilt sagen ohne die Person zu verletzen.Eine Provokation dagegen können wir nicht ohne die Absicht einer Verletzung oder Manipulation sagen.

Daher ist es wichtig zwischen einer Meinung und einer Provokation zu unterscheiden.

Im Fall einer Provokation: setze eine klare Grenze!
Im Fall einer Meinung: Take it easy.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Shine on - deine Kati

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.